Craniosacral Balancing

Craniosacral-Balancing ist eine sanfte, entspannende, zugleich aber auch äußerst wirksame Methode, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat.

Mit sanften Grifftechniken werden Blockaden gelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Im Mittelpunkt steht dabei das Ausbalancieren der Hirn-Rückenmarksflüssigkeit (Liquor), die vom Schädel (Cranium), bis zum Kreuzbein (Sacrum) fließt.
Dieser „Puls des Lebens“ stellt ein sehr sensibles System dar, das unseren ganzen Körper beeinflusst.

Durch Stress, Ängste, Anspannung, Unfälle oder traumatische Erlebnisse kann es zu Blockaden in diesem System kommen. Unsere Körperzellen speichern das Erlebte ab und so beeinflusst uns ein Erlebnis aus der Vergangenheit oft noch Jahre später.

Craniosacral-Balancing gibt dem Körper die Möglichkeit, diese gespeicherte Energie freizugeben, belastende Emotionen oder Symptome los zu lassen und wieder in die eigene Mitte zu kommen.

Die Behandlungsform ist für Schwangere, Babys, Kinder & Erwachsene jeden Alters geeignet und wohltuend. Sie findet bekleidet auf einer Liege statt und wird von den Klienten als sehr entspannend empfunden.